Produktionen

Das Imperium der weissen Mönche

Petra Gerster auf den Spuren der Zisterzienser

Die Dokumentation erzählt vom spektakulären Aufstieg eines Ordens zum Wirtschaftsimperium. Zur Ehre Gottes wurden mittelalterliche Zisterziensermönche zu frühkapitalistischen Unternehmern. Für fast vier Jahrhunderte beherrschte der nach ihrem Ordensgewand benannte „Weiße Konzern“ weite Teile des europäischen Marktes – und rief damit Furcht und Bewunderung hervor. Wie fing das alles an? Wie modern war ihre Organisation tatsächlich? Und was ist geblieben vom einst mächtigsten Imperium des Mittelalters?