Produktionen

Serie

Die Europa-Saga

„Europa ist kein Ort, sondern eine Idee“, hat der französische Philosoph und Publizist Bernhard-Henri Lévy treffend festgestellt. Denn streng genommen ist Europa kein Kontinent, sondern nur ein Anhängsel Asiens.
In seiner über 2500 Jahre alten Geschichte wird Europa von vielen verschiedenen, oft widersprüchlichen Ideen geprägt. Und heute, 60 Jahre nach Unterzeichnung der Römischen Verträge, werden unsere sicher geglaubten Vorstellungen von Europa wieder in Frage gestellt.

Wo fängt Europa an, wo hört es auf? Was verbindet uns Europäer – und was trennt uns? Mit diesen Fragen im Gepäck, ist der australischen Historiker Sir Christoper Clark auf eine Reise quer über den Kontinent gegangen, um der „Europa-Saga“ auf die Spur zu kommen.

Folge 1: Woher wir kommen – wer wir sind
Folge 2: Woran wir glauben – was wir denken
Folge 3: Was uns antreibt – was wir uns nehmen
Folge 4: Was wir erschaffen – was wir uns leisten
Folge 5: Was uns eint – was uns teilt
Folge 6: Wo wir stehen – was uns bleibt