Produktionen

Terra X: Kaffee

Geschichte eines Teufelstranks

Kaffee ist nach Erdöl das zweitwichtigste Handelsgut der Welt. Doch der beliebte geistige Schmierstoff hat ein dunkles Geheimnis: Der Konsum von Kaffee und die Anzahl von Kaffeehäusern nahmen vor dem Amerikanischen Unabhängigkeitskrieg, vor der Französischen Revolution und der Deutschen Revolution von 1848 zu. Neue wissenschaftliche Untersuchungen bestätigen: Kaffee fördert progressive Denkstrukturen. Was löst das schwarze Elixier aus, in unserem Gehirn, in unserem Körper, in unserer Seele? Ist Kaffee tatsächlich ein „Aufputscher“?

Der Film erzählt eine Forschungsreise zu den Wurzeln des Kaffees und seiner politischen, menschlichen und emotional bewegten Geschichte.

 


BUCH & REGIE: Gerhard J. Rekel     KAMERA: Adnane Korchyou     SCHNITT: Agnès Padrol Sureda     TON: Moritz Herberg     MUSIK: Paul Rabiger     REDAKTION: Michael Petsch (ZDF)