Produktionen

WAS WÄRE, WENN… HITLER DEN KRIEG GEWONNEN HÄTTE?

Wie sähe die Welt heute aus, wenn die Nazis den Krieg gewonnen hätten? Ein Klassiker unter den „Was wäre wenn“-Fragen und fester Bestandteil der aktuellen Popkultur. Doch welche Pläne verfolgte Hitler wirklich nach dem deutschen Sieg? Der Film präsentiert ein Lehrstück alternativer Geschichtsschreibung – und ist ein Heilmittel gegen Demokratieverdruss.

 


BUCH UND REGIE: Alexander Hogh      KAMERA: Patrick Boyle, Marc Riemer, Christoph Valentien  SCHNITT: Claudia Spoden, Darie de Decker   MUSIK: Paul Rabiger   REDAKTION: Jean-Christoph Caron (Phoenix)