Produktionen

ZDFzoom: Zeitungen in Not

Was ist uns Journalismus noch wert?

Deutschland ist ein Zeitungsland mit weit über dreihundert Tageszeitungen. Doch die Branche steckt tief in der Krise. Werbeeinnahmen brechen weg. Leser gehen verloren – an das Internet.

Wird es gedruckte Tagespresse in Zukunft noch geben? Warum lassen sich Nachrichten im Netz so schlecht verkaufen? Und: Lässt sich Qualitätsjournalismus überhaupt noch privatwirtschaftlich finanzieren? Das fragen die „ZDFzoom“-Autoren Nina Freydag und Wulf Schmiese.

 

 


BUCH: Nina Freydag und Wulf Schmiese     REGIE: Dietrich Duppel     KAMERA Adnane Korchyou, Thomas Jacobi, Sören Meyer und Frank Weltorf     SCHNITT:Heike Haedecke und Pascal Gehrlein REDAKTION: Paul Amberg