Produktionen

Ein Flughafen am Ende der Welt

Die Geschichte des Gander International Airport

Mitten in den Wäldern Neufundlands liegt der einst größte Flughafen der Welt: Gander International Airport war seinerzeit globaler Knotenpunkt der Luftfahrt, Horchposten im Kalten Krieg, Schlupfloch in den Westen und Zufluchtsort für gestrandete Passagiere während der 9/11-Anschläge. Heute ist der einstige Gigant in Vergessenheit geraten.

Neben dem Blick zurück auf die Geschichte und Geschichten erzählt Ein Flughafen am Ende der Welt, wie die Bewohner Ganders sich Schritt für Schritt von der großen Weltbühne, der Kreuzung der Welt, entfernen und sich und ihre Heimat nun neu erfinden müssen.

 


AUTOR: Roland May     KAMERA: Jochen Schmoll     SCHNITT: Fabian Reisch     PRODUKTION: Jörg Schmidt     REDAKTION: Ulrike Franz