Produktionen

Verbotene Liebe In Indien

Sie sind die letzte Hoffnung für indische Paare, die gegen den Willen ihrer Eltern heiraten wollen: die Männer des Love Commandos in Neu Delhi. Sie gewähren den Ausreißern Unterschlupf und müssen ihre Einsatzzentrale vor wütenden Verwandten schützen. Es tobt ein Kulturkampf in Indien, der die Gesellschaft in ihren Grundfesten erschüttert und Familien zerreißt. Es ist ein Kampf zwischen zwei verschiedenen Vorstellungen von Liebe – der arrangierten Ehe auf der einen und der Liebesheirat auf der anderen Seite. Die Dokumentation hat zwei Paare begleitet, die diese unterschiedlichen Pfade beschreiten: Sahil und Dayita lernten sich über Facebook kennen, Khasish und Sheenu über die Heiratsvermittlerin Geeta Gupta.