Produktionen

Serie

Terra X – Die Welt der Ritter

Folge 3: Die Letzten ihrer Art

Er wäre vergessen, hätte ihn nicht ein Satz berühmt gemacht: „Er soll mich am Arsche lecken“. Um nicht zu verarmen, wie viele seiner Standesgenossen, machte Götz von Berlichingen (1480–1562) Fehde, Raub und Lösegelderpressung zu einem einträglichen Unternehmensfeld. Das bringt auch Kaiser Maximilian (1459-1519) gegen ihn auf. Maximilian – „Der Letzte Ritter“ – liebte den „Mythos Ritter“, kämpfte in Turnieren und verfasste Rittersagen, in denen er die Hauptrolle übernahm. Aber als Feldherr gelangte Maximilian zu der Erkenntnis, dass die Zeit der Ritter und ihrer Burgen abgelaufen ist. Mit neuen Waffen und Taktiken, Änderungen in der Verwaltung und im Rechtswesen war Maximilian maßgeblich daran beteiligt, dass die Ritter zu Dinosauriern der Geschichte wurden.